Beigeordnete

Simone Hoffner ist zweite Beigeordnete für Römerberg!

Seit der 1. konstituierenden Sitzung des Ortsgemeinderates am 25.06.2019 bzw. der offiziellen Ernennung am 03.09.2019 bekleide ich nun dieses Amt. Erwartungen und Vorstellungen trafen auf die realen Aufgaben und die alltägliche Routine … und bisher ist es eine Freude bereitende und motivierende Tätigkeit.  Los geht es ins nächste Halbjahr…..

Fazit: viele Erfahrungen wurden in den ersten sechs Monaten bereits gesammelt, aber es geht spannend weiter!
Unverändert gilt der Danke an alle, die mich bisher unterstützt und motiviert haben: Freunde, Familie, Vereinsvertreter, Bürgermeister Matthias Hoffmann,  die Beigeordneten Brigitte Roos und Franz Zirker, meine Vorgängerin Käthe Maier, Fraktionssprecher J. Schall, Fr. U. Vonnieda und Hr. S. Schall vom FB1, Fr. A. Heid und Fr. S. Amberger vom FB3, RatskollegInnen, auch anderer Parteien und und und ….

Etwas Neues zu versuchen erfordert Mut. Es zu schaffen erfordert Geduld…. und ein gutes Miteinander

Fast ein halbes Jahr im Amt und der Terminkalender wird dichter. Pflicht und Kür sind zu bewältigen und dabei für eine gute Zukunft der Ortsgemeinde Römerberg die Weichen zu stellen. Es gilt:  Zeit und Kräfte einteilen, vieles Lernen im Eigenstudium, aber auch im Gespräch mit den sehr engagierten MitstreiterInnen in der Kommunalpolitik und Verwaltung sowie Entscheidungen zu treffen, die leider auch mal unpopulär sein können.

Schnell akzeptiert man die zeitaufwändigen Prozesse in der Kommunalpolitik und sitzt mit im Boot beim „Bohren der dicken Bretter“.

Aber Vieles bei der ehrenamtlichen Tätigkeit macht Freude, ist zum Glück auch mal unkompliziert und führt zu Erfolgen und positiver Rückmeldung. Erneut eine kleine Auswahl:

  • Besuch der Teestube und des Mittagstisches für Senioren in Mechtersheim in der Vorweihnachtszeit. Großes Lob und Dank an die Organisatoren Heinrich Hilzensauer und Beate Tretter mit Ehepartnern und ihrem Team
  • sehr positive Rückmeldungen zum Neujahrsempfang in der Rheinpfalz-Halle, der von BGM Matthias Hoffmann und unserer Sekretärin Ulrike Vonnieda mit Engagement organisiert wurde
  • Wertschätzung und anregende Bürgergespräche im Rahmen der Geburtstagsgratulationen in Berghausen
  • viel Engagement vom Team des AK Demografie, katholischer Kirche, Elisabethenverein und Siegfried-Prieber-Stiftung in Sachen katholisches Pfarrheim und Pfarrhaus in Heiligenstein. Wir hoffen alle, dass wir auf einem guten Weg in Richtung Tagespflege in Römerberg sind
  • Fahrservice für Senioren an Dienstagen und Freitagen mit dem Bus der Verbandsgemeinde: Danke an Elvira Theurer und Jürgen Sturm vom Seniorenbeirat, die ein Fahrerteam aus 6 Personen zusammengestellt haben, das sich auf seine Aufgaben freut. Im März stehen Erste-Hilfe-Kurse und dann im April hoffentlich die ersten Fahrten mit dem eigenen Römerberger Bürgerbus auf dem Programm
  • eine neue Ansprechpartnerin für die Nachbarschaftshilfe in Berghausen wurde – auch Dank der Unterstützung der Rheinpfalz – schnell gefunden. Ingrid Leidig wird Nachfolgerin von Nadja Orth
  • die Lokale Agenda 21 bleibt weiter aktiv in der Grünpflege und hat eine Spende der Partnerschaftsgemeinde Eckstedt erhalten

Und hier einige der nächsten Aufgaben und Termine:

10. und 11. März 2020: Fr.Eichhorn vom Rheinpfalz-Kreis informiert über und wirbt für ihr Projekt Familienpaten in der Mediathek (Dienstag 10.3 von 15-18 Uhr, Mittwoch 11.3. 10-14 Uhr)

– Freitag 13. März 2020: Jugendehrung ab 17.30 Uhr in der Schulturnhalle Mechtersheim, musikalische Unterhaltung mit den Magic Kids des MGV Heiligenstein und dem Einsteiger-Orchester des MV Berghausen

– voraussichtlich Mittwoch 25.März 2020: 2.Sitzung des Ausschusses Demografie, Soziales, Jugend und Sport mit Information zum neuen KiTa-Zukunftsgesetz durch Fr.Störtz vom Landesjugendamt

– Donnerstag 7. Mai 2020: nächster Neugeborenen Empfang der Ortsgemeinde in der Mensa der Grundschule Berghausen

– 29. Mai bis 1. Juni 2020: Partnerschaftsbesuch aus Mainvilliers über Pfingsten

– Samstag 15. August 2020: Tag der offenen Gesellschaft zusammen mit dem AK Asyl Am Rathaus in Heiligenstein

Ich freue mich schon darauf und hoffe auch viele RömergerInnen begrüßen und kennenlernen zu dürfen…. Bis bald!

Dr. Simone Hoffner
St.-Michaelstr. 1
67354 Römerberg
0174 / 5951641